Fabrikant Hans Gram baute im Jahre 1901 in Vojens eine Werkstatt von 100 m2. Er konnte unter anderem komplette Molkereien anbieten. Im Jahre tratt sein Bruder Aage Gram dem Unternehmen bei, das von da an Brødrene Gram (Gebrüder Gram) benannt wurde. Im Laufe des Jahrhunderts wuchs die Zahl der Beschäftigten bis auf knapp 3500, und das Unternehmen bekam weltweit Tochtergesellschaften und Vertriebspartner.
Das erste GebäudeDas Personal 1907
 
Erleben Sie die märchenhafte Verwandlung von einer Dorfschmiede bis zu einem modernen Industrieabenteuer. Und erleben Sie, wie das Unternehmen es verstand, neues Wissen in allen Gebieten der Kältetechnologie zu entwikeln. Es ist gleichzeitig die Geschichte von Woyens, die sich von Kleinstadt mit Bahnhof zur Stadt Vojens entwickelt. Vojens ist heute ein Teil von Haderslev (Hadersleben) Kommune